Freitag, 28. Mai 2010

Wir sind wieder da und ein neuer "Sklave"

Hallo liebe Blogleser,

erst einmal vielen Dank für Eure guten und netten Reisewünsche!
Wir sind gut in Berlin angekommen und wir haben vom ersten bis zum letzten Tag alles aus vollen Zügen genossen. Und sind wieder gut daheim eingetrudelt.
Der erste Tag war für unsere Große gleich mal eine "Stolperfalle". Rund um den Reichstag sind so Betonwürfel als Durchfahrtssperre aufgestellt. Eigentlich groß genug und auch auf weite Sicht sehr gut zu sehen. Nur für unser Kind nicht. Fliegt sie doch streckts der Längs über so einen Würfel und verletzt sich wirklich ganz gemein an der linken Hand. Ihr Schienbein hat auch einiges abbekommen. Aber Gott sei Dank "nur" eine Schürfwunde und ein Riesen-Bluterguß am rechten Schienbein. Meine Güte dachte ich da, das geht ja man gut los!
Aber das war Gott sei Dank das einzige Missgeschick dass uns passierte.
Die nächsten Tage waren zwar anstrengend, da wir ein sehr straffes Programm hatten, wir nehmen uns immer ziemlich viel vor, aber sehr interessant und wunderschön.
Berlin ist wirklich eine Reise wert, muss man mal gesehen haben.
Aber den Spruch "Ja, Berlin ist ja soooo groß und so wahnsinnig hip und ja ganz anders als München, München ist ja ein Dorf dagegen", also dem kann ich nicht entsprechend. Ich fand jetzt Berlin nicht sooo wahnsinnig groß und auch nicht so hip. Sicher Berlin ist anders, sie haben einige Designer Läden von jungen Künstlern, auch eine Menge an Geschichte zu bieten, aber naja sooo anders hm. Da find ich den Unterschied London-München schon eher treffend. Da würde selbst Berlin nicht mithalten können. Aber das sieht jeder anders und das ist ja auch gut so.
Und vor allem fand ich Berlin wesentlich entspannter als München. Bei uns ist immer alles so hektisch, schnell und oberflächlich. Auch sehr hochnäßig. Das war jetzt in Berlin überhaupt nicht der Fall. Die Leute waren durch die Bank sehr freundlich und hilfsbereit, zuvorkommend und sehr entspannt. War sowas von angenehm. Und wir haben auch einige freakiege Leute gesehen, sieht man jetzt auch nicht alle Tage.
Bilder folgen in Kürze, wenn mir mein Mann verraten hat, wo er sie hingesteckt hat.
Resümee: Berlin muss man gesehen haben, aber für mich ist es okay, wenn ich erst in ein paar Jahren wieder dorthin komme.
Ich konnte es nicht lassen und musste noch am letzten Tag "schnell" mal beim Zeichencenter Ebeling in Berlin vorbeischauen. Tja und da sprangen mir doch glatt die Polychromos in meinen Korb. Ich habe ja schon länger damit geliebäugelt, und da gab es kein Halten mehr. Im Geschäft dort sind auch alle sehr nett und haben wirklich Ahnung von den Produkten die sie verkaufen.


Also auch sehr zu empfehlen.

Und das Beste (für mich) zum Schluss: Mein Mann hat mir den Craft Robo geschenkt! Einfach so, ich dachte ich dreh ab! Echt der Wahnsinn! Hier nochmal ein ganz dickes DANKESCHÖN an meinen super besten Mann! Andy, Du bist so toll, ich liebe Dich und bin soooo glücklich über meinen neuen "Sklaven".
Er kam gerade noch am letzten Tag bevor wir losfuhren und wir konnten ihn dann noch anschließen und ausprobieren, einfach spitze das Teil! Bin echt schwer begeistert und dank der lieben Katrin, die mir mit Rat und Tat zur Seite steht, komm ich da schon einigermaßen zurecht. Super Katrin, auch Dir vielen, vielen Dank!

Ich hoffe, ich habe Euch nicht zu sehr gelangweilt, ich versuche auch wieder regelmäßig Eure Blogs zu besuchen, aber momentan sind wir noch ein bißchen in Urlaubsstimmung.
Vielen lieben Dank an Euch alle, seid alle recht lieb gegrüßt und bis bald!

Kommentare:

  1. Hallo Vroni,
    schön das Du wieder da bist.
    Kann dir nur zu Deinem Kauf gratulieren, ich habe mir auch eine "Roberta" zu gelegt.
    Und wunderbare Stifte hast Du dir auch gekauft.
    Solltest Du Fragen haben, kannst Dich gerne an mich wenden.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    LG Michi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vroni,
    schön das du wieder da bist. Hab´dich ja doch ein bisschen vermisst.
    Ich gratuliere dir zu deinen neuen Bastelutensilien. Boah, so ein Robo...., Hammer!!! schwärm. Da kann ich nur von träumen.
    Ich freue mich echt riesig deine neuen Werke zu bestaunen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Babsi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, meine liebe Vroni ist wieder da, was freue ich mich, habe dich sehr vermißt, schön, dass du gesund und munter wieder da bist.
    Danke für deinen tollen Bericht und Herzlichen Glückwunsch zu deinen neuen Errungenschaften, ich freue mich sehr für dich und bin schon sehr gespannt auf deine Werke damit.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende,eine lieben Gruß und dicken Knuddler von Andrea

    AntwortenLöschen
  4. BOAHR wie geil nicht nur die Stifte nein der ROBO Katrin schwärmt mir auch immer von Ihrem vor aber mein Kleingeld paßt dafür leider nicht!
    Viel Spaß damit Bussie Drea

    AntwortenLöschen
  5. WOW so tolle Stifte hast du dir zugelegt.
    Habe sie auch und bin super zufrieden. Den ROBO kenne ich nicht. Bin gespannt was du tolles damit werkelst.

    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  6. Da hattet Ihr ja ein paar aufregende Tage in Berlin liebe Vroni.
    Was für tolle Stifte und was für ein schönes Geschenk Dir Dein Mann gemacht hat - Wahnsinn!!!
    Wünsche Dir viel Freude damit und freue mich nun auf Deine Werke.
    Ganz liebe Grüße und genießt Eure Urlaubstage.
    Swantje

    AntwortenLöschen
  7. Na das liest sich nach gelungenen Tagen in Berlin und einem superlieben Mann, freut mich sehr für dich und ich freu mich auf deine Werke. LG Andy

    AntwortenLöschen
  8. Da hat sich Berlin doch richtig gelohnt. Mit den Polys macht das Colorieren noch mal so viel Spaß. Glückwunsch auch zu Deinem Robo, bin schon gespannt auf Deine Erfahrungen.
    So, jetzt wünsche ich Dir ein schönes Wochenende und gute Besserung für die Kleine.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, hoffe Deiner Tochter geht es wieder besser. Das ist ja ärgerlich dass sie sich verletzt hat. Sag ihr bitte gute Besserung.

    Na da hat die Berlinreise sich ja gelohnt. Du Shopperin :) Glückwunsch zu den Polys.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen